Diethylketon

Diethylketon

Dies ist eine klare Flüssigkeit. Der Geruch ähnelt dem Aceton, jedoch riecht Diethylketon süßlicher.

 

Sicherheitshinweise:

GHS-Gefahrstoffkennzeichnung aus Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 (CLP), ggf. erweitert

Sie haben Fragen zu diesem Produkt?

Rufen Sie uns an:

+49(0)89-75510-51

Oder senden Sie uns eine Nachricht.

Wir nehmen gerne Kontakt zu Ihnen auf.

Bitte senden Sie mir das Datenblatt für dieses Produkt

Bitte beachten Sie, dass wir Datenblätter nur mit eingetragener Kundennummer versenden.

Andere Namen:

Pentan-3-on
Amylketon
Dimethylaceton
3-Pentanon
Popionon
Propion
Metaceton
DEK

Eigenschaften

Diethylketon ist eine flüchtige, leichtentzündliche und farblose Flüssigkeit mit süßlichem, acetonähnlichem Geruch. Der Siedepunkt bei Normaldruck liegt bei 102 °C. Es ist mit Wasser nur eingeschränkt mischbar. Durch steigende Temperatur erhöht sich auch die Löslichkeit von Wasser in Diethylketon. Der Ester bildet leicht entzündliche Dampf-Luft-Gemische. Die Verbindung hat einen Flammpunkt von 6 °C.

Löslichkeit:

mischbar mit Wasser und vielen organischen Lösungsmitteln

Brechungsindex:

1,3905 (25 °C)

H- und P-Sätze:

H: 225​‐​335​‐​336-319
EUH: 066
P: 210​‐​​‐​305+351+338​‐-261-304+340-312-​403+233

MAK:

Schweiz: 200 ml·m-3 bzw. 705 mg·m−3

Summenformel:

C5H10O

CAS-Nummer:

96-22-0

PubChem

7288

Kurzbeschreibung

flüchtige, leichtentzündliche, farblose Flüssigkeit mit süßlichem, Geruch

Molare Masse:

86,13 g·mol−1

Aggregatzustand:

flüssig

Dichte:

0,81 g·cm-3

Schmelzpunkt:

−39 °C

Siedepunkt:

102 °C

Dampfdruck:

500 hPa (80,3 °C)

Toxikologische Daten:

2140 mg·kg−1 (LD50, Ratte, oral)

Andere Chemikalien aus dieser Stoffgruppe

Print Friendly, PDF & Email