Isobutylacetat

Isobutylacetat

Die farblose Flüssigkeit riecht bananenartig und ist leichtentzündlich.

Sicherheitshinweise:

GHS-Gefahrstoffkennzeichnung aus Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 (CLP), ggf. erweitert

Sie haben Fragen zu diesem Produkt?

Rufen Sie uns an:

+49(0)89-75510-51

Oder senden Sie uns eine Nachricht.

Wir nehmen gerne Kontakt zu Ihnen auf.

Bitte senden Sie mir das Datenblatt für dieses Produkt

Bitte beachten Sie, dass wir Datenblätter nur mit eingetragener Kundennummer versenden.

Andere Namen:

Ananasester

Essigsäureisobutylester

Essigsäure-(2-methylpropyl)ester

Eigenschaften:

Isobutylacetat ist ein leicht entzündlicher, farblos klarer, flüssiger Stoff, welcher über einen fruchtigen Geruch verfügt. Der Stoff siedet bei 118 °C unter Normaldruck. Er besitzt eine geringere Dichte als Wasser und ist außerdem gut flüchtig. Explosive Gemische werden in Kombination der Dämpfe und Luft ausgelöst.

Löslichkeit:

Nicht bzw. nur teilweise mischbar mit Wasser.

Brechungsindex:

1,3902 (20 °C)

H- und P-Sätze:

H: H225-H336
EUH: EUH066
P: P210-P370+P378-P403+P235

­MAK:

DFG/Schweiz: 100 ml·m-3, bzw. 480 mg·m-3

Summenformel:

C6H12O2

CAS-Nummer:

110-19-0

PubChem

8038

Kurzbeschreibung

leichtentzündlicher, farblos klarer, fruchtig riechender Stoff

Molare Masse:

116,16 g/mol

Aggregatzustand:

flüssig

Dichte:

0,87 g/cm3

Schmelzpunkt:

−99 °C

Siedepunkt:

118 °C

Dampfdruck:

20 hPa (20 °C)

87 hPa (50 °C)

Toxikologische Daten:

13400 mg/kg Raw Material Data Handbook, Vol.1: Organic Solvents, 1974. Vol.1, Pg. 8, 1974 (LD50, Ratte, oral)

>17400 mg/kg Raw Material Data Handbook, Vol.1: Organic Solvents, 1974. Vol.1, Pg.8, 1974 (LD50, dermal, Species: Kaninchen)

Andere Chemikalien aus dieser Stoffgruppe

Print Friendly, PDF & Email