Methylethylketon

Methylethylketon

Die Flüssigkeit, welche als einer der wichtigsten industriell genutzten Ketone gilt, ist farblos und der Geruch ähnelt dem Aceton. Außerdem ist diese leichtentzündlich.

Sicherheitshinweise:

GHS-Gefahrstoffkennzeichnung aus Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 (CLP), ggf. erweitert

Sie haben Fragen zu diesem Produkt?

Rufen Sie uns an:

+49(0)89-75510-51

Oder senden Sie uns eine Nachricht.

Wir nehmen gerne Kontakt zu Ihnen auf.

Bitte senden Sie mir das Datenblatt für dieses Produkt

Bitte beachten Sie, dass wir Datenblätter nur mit eingetragener Kundennummer versenden.

Andere Namen:

Butanon
MEK
Ethylmethylketon
2-Butanon
Butan-2-on
Methylpropanon
Methylaceton

Eigenschaften:

Methylethylketon ist eine farblose, niedrigviskose Flüssigkeit. Sie hat einen typischen ketonartigen Geruch,  ähnlich wie der Aceton-Geruch . Die Verbindung siedet unter Normaldruck bei 79,6 °C. Die Verbindung bildet mit einer Reihe von Lösungsmitteln azeotrop siedende Gemische. Keine Azeotrope werden zum Beispiel mit Ethylbenzol, 1-Propanol, iso-Butanol, sec-Butanol, Allylalkohol, Aceton, Methylacetat, Isopropylacetat, n-Butylacetat, Isobutylacetat, Ameisensäure und Essigsäure gebildet.

Löslichkeit:

Die Mischbarkeit mit Wasser ist begrenzt.

Brechungsindex:

1,3788 (20 °C)

H- und P-Sätze:

H: 225​‐​319​‐​336
EUH: 066
P: 210​‐​305+351+338​‐​403+233

MAK:

DFG: 200 ml·m−3 bzw. 600 mg·m−3

Schweiz: 200 ml·m−3 bzw. 590 mg·m

Summenformel:

C4H8O

CAS-Nummer:

78-93-3

PubChem

6569

Kurzbeschreibung

leichtentzündliche, farblose, acetonähnlich riechende Flüssigkeit

Molare Masse:

72,11 g·mol−1

Aggregatzustand:

flüssig

Dichte:

0,805 g·cm−3

Schmelzpunkt:

−86 °C

Siedepunkt:

79,6 °C

Dampfdruck:

105 hPa (20 °C)

370 hPa (50 °C)

635 hPa (65 °C)

Toxikologische Daten:

2737 mg·kg−1 (LD50, Ratte, oral)

6480 mg·kg−1 (LD50, Kaninchen, transdermal)

Andere Chemikalien aus dieser Stoffgruppe

Print Friendly, PDF & Email