SHELLSOL A

SHELLSOL A

Leicht entzündliche und farblose Flüssigkeit mit aromatischem Geruch

Sicherheitshinweise:

GHS-Gefahrstoffkennzeichnung aus Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 (CLP), ggf. erweitert

Sie haben Fragen zu diesem Produkt?

Rufen Sie uns an:

+49(0)89-75510-51

Oder senden Sie uns eine Nachricht.

Wir nehmen gerne Kontakt zu Ihnen auf.

Bitte senden Sie mir das Datenblatt für dieses Produkt

Bitte beachten Sie, dass wir Datenblätter nur mit eingetragener Kundennummer versenden.

Eigenschaften:

Bei SHELLSOL A handelt es sich um eine leicht entzündliche, farblos flüssige Verbindung, mit einem aromatischen Geruch. Sie ist der Stoffgruppe der aromatischen Kohlenwasserstoffe zugeteilt, besitzt eine geringere Dichte als Wasser und ist sehr schwer löslich. Des weiteren gehen chronische oder akute Gesundheitsgefahren von ihr aus und ihre Dämpfe können in Kombination mit Luft explosive Gemische erzeugen.

Löslichkeit:

Sehr schwer in Wasser löslich

Brechungsindex:

1,503 (20 °C)

H- und P-Sätze:

H: H226-H304-H335-H336-H441

EUH066

P: P210-P243-P261-P301+P310-P331-P501

Toxikologische Daten:

5000 mg/kg (LD50, Ratte, oral)

>2000 mg/kg (LD50, Species: Kaninchen dermal)

MAK:

n.a.

Summenformel:

ca. 80% – m C9-Aromaten.

CAS-Nummer:

64742-95-6

Kurzbeschreibung:

Leicht brennbare und farblose Flüssigkeit mit aromatischem Geruch

Molare Masse:

120 g/mol

Aggregatzustand:

flüssig

Dichte:

0,87 g/cm (20 °C)

Schmelzpunkt:

n.a.

Siedepunkt:

168 °C

Dampfdruck:

3 hPa (20 °C)

15 hPa (50 °C)

Andere Chemikalien aus dieser Stoffgruppe

Print Friendly, PDF & Email